KulturKino zwenkau

- so einmalig wie die Landschaft

kulturinitiative zwenkau e.V.



Zwenkau hat im Neuseenland im Süden Leipzigs immer größere Attraktivität als Wohn- und Lebensraum. Entscheidende Auswahlkriterien für die Wahl eines Wohnortes sind dabei nicht nur die Verkehrsanbindung und die Infrastruktur. Die Lebensqualität bestimmt sich auch entscheidend darüber, wie kulturvoll eine Stadt ist.

Natürlich ist Leipzig für einen Theater- oder Konzertbesuch nicht zu weit entfernt. Doch Kultur vor Ort, die zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar ist, hat einen speziellen Charme. Noch dazu in einem stadtbildprägenden Gebäude, welches speziell für das Kulturleben gebaut wurde und mit welchem sich unzählige Erinnerungen verknüpfen. Aus diesem Grund haben sich am 16.03.2003 mehrere Interessierte aus Zwenkau und Umgebung zur kulturinitiative zwenkau e.V. zusammengeschlossen. Sie stellten sich zwei Zielen, die unmittelbar miteinander gekoppelt waren. Die vorhandenen kulturellen Angebote verbinden und erweitern und zeitgleich das ehemalige Kino und Kulturhaus zu sanieren.

Ein Kraftakt, der tausende Arbeitsstunden, allesamt ehrenamtlich geleistet, bis heute nach sich zieht. Ob mit Maurerhammer, am Computer, Tapetenbürste, beim Gläser polieren, Dachpappen abreißen, putzen, Plakate aufhängen, zumauern, Einlassdienst, streichen... die anstehenden Arbeiten sind keinesfalls eintönig.

DOCH gelungene Veranstaltungen mit zahlreichen Besuchern, ein unerwarteter Sponsor, der die Erfüllung der nächsten Brandschutzauflagen ermöglicht, ein geschaffter Bauabschnitt - viele Dinge wären zu nennen, die auch durch schwierige Situationen hindurch geholfen haben und uns zeigen: Der Weg ist richtig.

Die Bilder dokumentieren einige der Bauarbeitsstunden. Die Fülle und Verschiedenartigkeit der Veranstaltungen, lässt die notwendigen Arbeiten, die vorher, während und nach diesen notwendig sind, nur erahnen.


Derzeit hat der Verein 57 Mitglieder.

Weitere Informationen können unter kulturinitiativezwenkau@gmx.de eingeholt werden.